Gegen Gewalt an Kindern – Die kleine Kinderbuch-Reihe der Österreichischen Kinderschutzzentren

Der Bundesverband Österreichischer Kinderschutzzentren hat im Auftrag des Bundeskanzleramts, Abteilung Familien und Jugend drei Publikationen einer Kinderbuch-Reihe zu wichtigen Kinderschutzthemen entwickelt.

Die heiklen und oft unterschätzten Themen sind kindgerecht und durch geeignete Symbolisierungen (betroffene und helfende Figuren) angesprochen.

  • HÄUSLICHE GEWALT: Das Kind als Zeuge häuslicher Gewalt eines Elternteils gegen den anderen
  • PSYCHISCHE GEWALT: Das Kind erlebt psychische Gewalt durch einen Elternteil
  • HOCHSTRITTIGKEIT: Das Kind erlebt sich zerrissen zwischen seinen getrennten und noch immer konflikthaft verstrickten Eltern.

Jede Geschichte enthält auch einen klaren Lösungsaspekt zur Wiederherstellung der eigenen Sicherheit und einer positiven Selbstentfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeit, umso die Ressourcen von Kindern im Umgang mit der belastenden Situation zu stärken und ihren Informationsstand zu erweitern.

Das Büchlein können Sie kostenlos über das Broschüren-Service des Bundeskanzleramts, Sektion Familie und Jugend bestellen.

Mehr unter: https://www.oe-kinderschutzzentren.at/projekte/kinderbuch-wie-hund-und-katz/