Kinderrechtepreis Niederösterreich

 

Die NÖ Kinder & Jugend Anwaltschaft (NÖ kija) vergibt gemeinsam mit der Donau-Universität Krems den niederösterreichischen Kinderrechtepreis.

 

Dieser ist mit 2.000 Euro je Kategorie dotiert.

Durch den Kinderrechtepreis werden Menschen und Institutionen, die sich in beispielhafter Weise für Kinderrechte in Niederösterreich einsetzen, gewürdigt und deren wichtiger kinderrechtlicher Einsatz wird sichtbar gemacht.


Eine unabhängige und ehrenamtliche Jury entscheidet über die eingereichten Projekte.

Eingereicht werden kann in drei Kategorien: "Einzelpersonen", "Initiativen/Projekte von Kindern und Jugendlichen/Schulklassen/Bildungseinrichtungen" sowie "Organisationen/Vereine/Unternehmen".

Kriterien für die Preisvergabe sind der Bezug zu/Umsetzung der Kinderrechte/n, Nachhaltigkeit, Partizipation im Besonderen, Prävention und Protektion im Sinne der Kinderrechte.

Überreicht wird der Kinderrechtepreis beim Symposium "Kinderrechte Wunsch und Wirklichkeit".

Weitere Infos zu den Sponsoren des Kinderrechtepreises NÖ siehe auf der Homepage der Donau-Universität Krems unter http://www.donau-uni.ac.at/de/department/euro/veranstaltungen/noe-kinderrechtepreis/index.php.