Kinderrechte in den NÖ Landeskindergärten

Kinderrechte in den NÖ Landeskindergärten

Das KIYOU-PROJEKT

Das Kiyou-Projekt ist ein Projekt der BAfEP Amstetten - Plädoyer Kinderrechte - ZuRecht, für ein friedliches Miteinander im Kindergarten.
In Kooperation der NÖ kija mit der BAfEP Amstetten und der Abteilung Kindergärten des Landes NÖ wurden Arbeitsmaterialien für Pädagoginnen und Pädagogen in Kindergärten entwickelt.

Das Kiyou-Projekt möchte:

  • zur spielerischen Auseinandersetzung mit Kinderrechten anregen
  • Ich-Identität der Kinder stärken
  • Spielimpulse für den pädagogischen Alltag bieten und zur kreativen Weiterentwicklung anregen
  • Kinder dabei unterstützen, Respekt für die Verschiedenheit und die Vielfalt der Menschen zu entwickeln
  • kritisches Denken anregen gegenüber Vorurteilen und Diskriminiserung
  • ein friedliches Miteinander unterstützen.

Projektbeschreibung:
Die Projektbeschreibung gibt einen Überblick über den Inhalt des Kiyou-Projektes.
Bei den jeweiligen Spielen wird kurz beschrieben, welche Kompetenzen die Kinder erweitern können und worum es dabei geht.
Darüber hinaus geben Symbolbilder einen kurzen Einblick.

Kopiervorlagen/Arbeitsmaterialien:
Um mit den Kindern arbeiten zu können, gibt es zusätzlich Kopiervorlagen/Arbeitsmaterialien zum Download und zum Ausdrucken.
 

Das Projekt wurde im Jahr 2016 mit dem Kinderrechtepreis NÖ ausgezeichnet.

Kinderrechte in den NÖ Landeskindergärten

Das KIYOU-PROJEKT

Das Kiyou-Projekt ist ein Projekt der BAfEP Amstetten - Plädoyer Kinderrechte - ZuRecht, für ein friedliches Miteinander im Kindergarten.
In Kooperation der NÖ kija mit der BAfEP Amstetten und der Abteilung Kindergärten des Landes NÖ wurden Arbeitsmaterialien für Pädagoginnen und Pädagogen in Kindergärten entwickelt.

Das Kiyou-Projekt möchte:

  • zur spielerischen Auseinandersetzung mit Kinderrechten anregen
  • Ich-Identität der Kinder stärken
  • Spielimpulse für den pädagogischen Alltag bieten und zur kreativen Weiterentwicklung anregen
  • Kinder dabei unterstützen, Respekt für die Verschiedenheit und die Vielfalt der Menschen zu entwickeln
  • kritisches Denken anregen gegenüber Vorurteilen und Diskriminiserung
  • ein friedliches Miteinander unterstützen.

Projektbeschreibung:
Die Projektbeschreibung gibt einen Überblick über den Inhalt des Kiyou-Projektes.
Bei den jeweiligen Spielen wird kurz beschrieben, welche Kompetenzen die Kinder erweitern können und worum es dabei geht.
Darüber hinaus geben Symbolbilder einen kurzen Einblick.

Kopiervorlagen/Arbeitsmaterialien:
Um mit den Kindern arbeiten zu können, gibt es zusätzlich Kopiervorlagen/Arbeitsmaterialien zum Download und zum Ausdrucken.
 

Das Projekt wurde im Jahr 2016 mit dem Kinderrechtepreis NÖ ausgezeichnet.